Edge Computing

Cloud Edge Computing stellt Anwendungsentwicklern und Service Providern Cloud-Computing-Funktionen als IT-Service-Umgebung am Rande eines Netzwerks zu Verfügung. Durch Edge Computing wird das Ziel verfolgt, die Fähigkeiten und Ressourcen der Cloud über WAN-Netzwerke in immer kleineren Deployments/Bereitstellungseinheiten am Rande von Netzwerken, also näher am Endnutzer bzw. am Ort der Dateneingabe, bereitzustellen.

Potenzielle Merkmale von Edge Use Cases:

    • Datensammlung und -analyse (Datenanalyse imEinzelhandel, Netzwerkdienste, Smart City)
    • Real-Time Applikationen
    • Compliance Anforderungen
    • bestimmte Anforderungen am Ort der Daten-Entstehung, für die sich zentrale Datenverarbeitung nicht eignet: hoher Bedarf an Bandbreite und geringer Latenzen (Autonomes Fahren)
    • Network Function Virtualization (NFV), Erhöhung der Netzwerkeffizienz
    • In sich geschlossene und Autonome Systeme am Ort des Datenaufkommens
    • nicht verlässliches, in der Bandbreite beschränktes Netzwerk (schlechte Infrastrukturgegebenheiten)

 

Synonnyme: distributed cloud, fog computing

Zurück zum Glossar

Recent Posts
Datenschutz
Wir, ScaleUp Technologies GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ScaleUp Technologies GmbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: