Direkte Telekom Anbindung und neuer PoP in Hamburg

Seit Ende Mai haben wir an den Standorten in Berlin und Hamburg nun eine direkte Anbindung an das Netz der Deutschen Telekom AG (AS3320). Hiermit können Daten aus unseren Rechenzentren nun auf direktem Wege in das Netz der Telekom geschickt und von dort empfangen werden. Durch die kürzeren Wege werden auch die Latenzen niedriger.

Im Zuge der Inbetriebnahme der Anbindung an die Telekom am Standort Hamburg haben wir in Hamburg auch einen neuen Point of Presence (PoP) in der Wendenstrasse 408 aufgebaut. Dort betreiben wir nun aktive Technik und verfügen auch über eine entsprechende Vorverkabelung um uns an andere Netze, Partner und Kunden anbinden zu können. Der Standort Wendenstrasse 408 ist per Dark Fiber direkt an unser bestehendes Netzwerk in Hamburg angebunden. Weitere Details über alle durch uns erschlossenen Standorte und PoPs finden sich auch in der PeeringDB.

Recent Posts